Ausflug zu Familie Schäfer

Am 30.07.2020 wurde die BUTTERFLY GROUP aus dem Kindergarten „Spatzennest“ in Niederwürschnitz zu Familie Schäfer nach Hause eingeladen.
Die Kinder waren sehr aufgeregt, da ihnen noch nicht genau verraten wurde, was sie dort alles erwartet.
Mick Schäfer (Kind aus der Gruppe) zeigte seiner Gruppe den Weg zu seinem Haus.

Als wir nach einem kurzen Fußmarsch ankamen, wurden wir schon von Frau Schäfer erwartet. Sie begrüßte uns freundlich und schon ging unsere kleine Entdeckungstour los.
Zuerst zeige sie uns eine große Schildkröte, die wir sogar streicheln durften.
Danach gingen wir zu den Hasen - Große, Kleine, Dicke, Dünne, Schwarze, Braune, Weiße - von allem war etwas dabei. Als wir alle Hasen angeschaut und gestreichelt hatten, ging es weiter…
Doch was waren das jetzt für Tiere? Die Kinder schauten erstaunt, als Frau Schäfer auf einmal eine kleine Wachtel auf ihren Arm hielt.

Die Zeit verging wie im Flug. Als die Kinder alle Tiere bestaunten und sich in dem großen Garten ausgetobt hatten, war es Zeit für eine kleine Stärkung.
Frau Schäfer hatte für die Kinder eine leckere Kinderbowle mit vielen frischem Obst vorbereitet. Außerdem gab es noch Kekse und gekochte Wachteleier, frisch aus dem Wachtelstall. Als alle Kinder sich gestärkt hatten, liefen wir gemeinsam mit Frau Schäfer zu einem großen Teich.
Dort warteten viele hungrige Enten und Gänse, die von den Kindern mit Brot gefüttert werden wollten. Als nun auch das letzte Brot verfüttert wurde, machten wir uns wieder auf den Weg zum Kindergarten.

Wir möchten uns ganz herzlich für diesen abenteuerlichen Vormittag bei Familie Schäfer bedanken.

 

Die Schmetterlinge mit Carolin und Isabell

Stationsbetrieb im Kindergarten

Liebe Eltern,

ab September findet jeden Mittwoch in den Gruppen Maus, Igel und Schmetterling ein Stationsbetrieb statt.

 

In jeder der drei Gruppenzimmer (Maus, Igel, Schmetterling) befindet sich eine Station, welche von einer Erzieherin zu einem vorgegebenen Thema gemeinsam mit den Kindern bearbeitet wird.
Die Kinder starten jeweils 9 Uhr in ihrem Gruppenzimmer mit der ersten Station. Dort führt eine Erzieherin mit den Kindern das 1. Bildungsangebot durch.
Nach ca. 30 Minuten wechseln die Kinder selbstständig in das nächste Gruppenzimmer, um dort ein weiteres Bildungsangebot / 2. Station bei einer anderen Erzieherin durchzuführen.
Dieser Ablauf wiederholt sich nach 30 Minuten noch einmal, bis die drei Gruppen wieder zurück in ihrem Gruppenzimmer sind. Ende der Stationsarbeit ist gegen 10.30 Uhr.
Ziel dieses Stationsbetriebs ist es, die Kinder bestmöglich auf die Schule vorzubereiten, die Konzentration und Aufmerksamkeit zu schulen, andere Erzieher kennen zu lernen und vielfältige Angebote nutzen zu können.



Aktuelle Termine

(Donnerstag)
(Montag)

Essen 21.10.2020

21.10.2020 (Mittwoch)

Mittwoch

Vollkornspirellia mit

Paprika-Sahnesoße

In eigener Sache!

Liebe Eltern,

bitte helfen sie uns, unsere Wünsche zu erfüllen. Es geht ganz einfach, schauen sie sich folgenden Link an.

https://www.schulengel.de/ohne-registrierung/einrichtung-7934

 

 

 

 

Wunschzettel

* eine Finnhütte für den Kindergarten -Danke! Die Finnhütte steht!
* ein Carport für den Hort

 


Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen!